Damen

Seit 2013 nehmen die Dortmunder Damen am Ligabetrieb des Deutschen Lacrosse Verbandes teil - zuerst in der 2. Bundesliga West in der Saison 2013/14 in einer Spielgemeinschaft mit den Marburg Saints, in der Saison 2014/15 mit den Paderborn Hornets und in der Folgesaison 2015/16 mit den Münster Mohawks. Die positive Entwicklung des Teams ermöglichte dem Dortmunder Damenteam ab der Saison 2016/17 die eigenständige Teilnahme am Ligabetrieb.

 

In der Saison 2018/19 gelang den Wolverines der Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse. Seit der Saison 2019/20 spielen die Damen nun in der 1. Bundesliga West.


Vergangene Statistiken

Trainingszeiten

Herren:

Mo. 19:30 - 21:30

Mi. 19:30 - 21:30

 

Damen:

Mo. 19:30 - 21:30

Mi. 19:30 - 21:30

 

Jugend

Mo. 18:00 - 19:30 

Mi. 18:00 - 19:30

 

Saison 2022/23 - Termine der Hinrunde:

1. Damen-Bundesliga West

 

16.10.22 Köln A (H, in DD)

13.11.22 Frankfurt (A)

19.11.22 Köln B (A)

20.11.22 Münster A (H)

26.11.22 Bonn (H, in DD)

 

2. Damen-Bundesliga West

 

10.09.22 Köln C/Monheim

02.10.22 Bochum

16.10.22 Aachen/        Düsseldorf/Duisburg

05.11.22 Frankfurt B

19.11.22 Mainz

26.11.22 Kassel/Marburg/Paderborn

 

1. Herren-Bundesliga West

 

08.10.22 Köln A (H)

15.10.22 Frankfurt (A)

20.11.22 Kaiserslautern (A)

26.11.22 Münster (H)

TBD Aachen (H)

 

 2. Herren-Bundesliga West

 

10.09.22 Köln B

02.10.22 Bochum/Düsseldorf

05.11.22 Bielefeld/Paderborn

19.11.22 Frankfurt B

19.11.22 Mainz

26.11.22 Bonn

26.11.22 Göttingen/Kassel/Marburg

 

 Jugendspieltage finden am 17.09.22, 01.10.22 und 12.11.22 statt.

 

* (H) = Heimspiel, (A) = Auswärts.

Unser Damen Development Team spielt in der 2. Damen-Bundesliga West in einer Spielgemeinschaft mit Münster B und Wuppertal. Die B-Herren spielen in einer Spielgemeinschaft mit Münster B und Osnabrück.

Die Anpfiffzeiten werden auf bekannten Kanälen in den Social Media veröffentlicht.


Social Media

Folge uns in den Social Media und verpasse keine Neuigkeiten aus dem Leben der Dortmund Wolverines!

Partner und Förderer


Captain Lax