Wolverines beim Open Tryout der Deutschen Nationalmannschaft

Sieben Wolverines der A-Herren verbrachten die ersten beiden Tage des langen Osterwochenendes beim letzten Open Tryout der Deutschen Lacrosse Nationalmannschaft in Münster.

 

Die Rahmenbedienungen waren optimal. Beim schönsten Wetter reisten über 50 Athleten aus ganz Deutschland nach Münster. Unter Leitung von Head Coach Adam Marshall (USA) und Assistant Coach Jan Miofsky genossen die Spieler über zwei Tage verteilt 12 Stunden Training auf dem national höchsten Niveau!

 

Für die Dortmunder war das Ziel von Anfang an klar: an eigene Grenzen gehen, sich von der besten Seite zeigen und dabei möglichst viel lernen. Aus rund 140 Teilnehmern, die an den Terminen in Erlangen, Berlin und Münster teilnahmen, werden die Trainer nun den Kader für die Vorbereitung auf die EM 2020 in Polen festlegen.

von Eugen Ischanka

Spiele der Rückrunde 2019/20

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wurde der Ligabetrieb des Deutschen Lacrosse Verbandes eingestellt. Die Rückrunde und somit die gesamte Saison 2019/20 ist vorzeitig beendet.

 

Weitere Informationen in Bezug auf die Wertung der Saison folgen in den nächsten Tagen...

Trainingszeiten

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie ruht aktuell der Trainingsbetrieb aller Teams der Dortmund Wolverines. Der gesamte Sportbetrieb des TSC Eintracht Dortmund ist zunächst bis zum 19. April 2020 eingestellt.

Social Media & Telegram

Folge uns in den Social Media oder über die "Telegram"-App und verpasse keine Neuigkeiten aus dem Leben der Dortmund Wolverines...

Partner und Förderer


Captain Lax