Wolverines bald auch auf dem Campus der TU Dortmund

Anfang des Jahres rollten die Bagger über das Außengelände der Sportanlage der TU Dortmund. Der von den Vielfrassen angebotene Hochschulsportkurs musste somit den Campus verlassen und zum Vereinsheim an der Victor-Toyka-Strasse ziehen. Doch nun, fast pünktlich zum Start des neuen Wintersemesters, wird die Anlage mit dem nagelneuen Kunstrasen inkl. Flutlichtanlage fertiggestellt!

 

Die Anmeldung für den neuen Kurs im Wintersemester 2018/19 ist bereits offen und über die Website des Hochschulsports möglich. In der kommenden Woche startet dann auch das Training - jeden Donnerstag von 20:00 bis 21:30. Bis zum 08.11.2018 wird allerdings noch auf der heimischen Anlage des TSC Eintracht Dortmund trainiert, ab November dann auf der neuen Anlage des Hochschulsports der TU Dortmund (Otto-Hahn-Str. 3, 44227 Dortmund).

 

Das Uni-Training richtet sich in erster Linie an Lacrosse-Neulinge, sowohl Damen als auch Herren. Schrittweise werden die technischen Grundlagen trainiert und die ersten Einblicke in den Spielaufbau gewonnen!

 

Möchtest DU eine neue spannende Teamsportart unter idealen Trainingsbedingungen kennenlernen? Dann bist du bei uns genau richtig! Keine Zeit verlieren und am besten heute noch den Kurs buchen!

von Eugen Ischanka

Trainingszeiten

Herren:

Mo. 19:00 - 21:00

Mi. 19:00 - 21:00

 

Damen:

Mo. 19:00 - 21:00

Mi. 19:00 - 21:00

 

U16 Junioren:

Mo. 17:30 - 19:00

Mi. 17:30 - 19:00

U16 Juniorinnen:

Mo. 17:30 - 19:00

Mi. 17:30 - 19:00

Bei Interesse an einem Probetraining bitte das Kontaktformular verwenden.

Spiele der Hinrunde 2020/21

1. Herren-Bundesliga:

1. Damen-Bundesliga:

26.9.     (H)   Aachen

18.10.   (A)   Bielefeld

31.10.   (A)   Düsseldorf

8.11.     (H)   Köln

14.11.   (A)   Münster

28.11.   (H)   Frankfurt

20.9.     (H)   Frankfurt

27.9.     (A)   Aachen

3.10.     (H)   Mainz

17.10.   (H)   Düsseldorf

8.11.      (A)   Köln

28.11.   (A)   Münster

(H) = Heim, (A) = Auswärts

Social Media & Telegram

Folge uns in den Social Media oder über die "Telegram"-App und verpasse keine Neuigkeiten aus dem Leben der Dortmund Wolverines...


Partner und Förderer


Captain Lax