U16 Juniorinnen beim Scheider Cup in Frankfurt

Am vergangenen Wochenende waren unsere "Wolverinchen" wieder unterwegs. Diesmal in Frankfurt beim Scheider Cup 2017.

 

Beim internationalen Jugendturnier wurden mehrere Sieger in ihrer Geschlechts- und Altersklassen ausgespielt. Das Teilnehmerfeld bestand aus Teams aus Deutschland, Belgien, Polen, Tschechien und Lettland. Somit eine gute Gelegenheit für unsere U16 Juniorinnen, sich mit neuen Gegnern zu messen, zu lernen und neue internationale Freundschaften zu knüpfen - wie beispielsweise mit dem tschechischen Team "Foxes", mit dem auch das erste Erinnerungsfoto geschossen wurde!

 

Auf sportlicher Ebene mussten sich unsere Mädels ebenfalls nicht verstecken. Gegen die Mannschaft aus Stuttgart konnte ein Sieg errungen werden. In den anderen Spielen fehlten trotz solider Leistung meist nur wenige Tore zum Sieg. Zum Feiern gab es dennoch einen Grund: unsere #30 Veronica Ohlsson wurde zum MVP des Turniers gewählt! Herzlichen Glückwunsch von der stolzen Wolverines Familie!

 

Die positiven Erfahrungen werden nun mit ins Training genommen und es wird weiter fleißig an den Stellschrauben gedreht - denn schon am 11.11.17 wird es wieder ernst in der Liga, wo man auf die mittlerweile altbekannten Gegner aus Frankfurt und München trifft!