SPIELERIN DES MONATS - MAI 2017

Dortmund Lacrosse Sport Wolverines Jana Holler Spielerin des Monats

Es ist wieder so weit - die Trainer haben sich beraten und die Spielerin des Monats Mai gewählt! Nach einer starken Leistung in der ersten U16 Juniorinnen Saison und auch vollen Einsatz im Training möchten wir Janna Ehlers zu dieser Auszeichnung gratulieren!

 

Interview

 

DoLax: Hallo Janna, herzlichen Glückwunsch zur Nominierung und auch nachträglich alles Gute zum 15. Geburtstag! ;-) Kommen wir zur ersten Frage: Wie bist du dazu gekommen, Lacrosse zu spielen?

 

Janna: Ich habe, als ich hierher gezogen bin, nach Sportarten gesucht, die nicht jeder macht. Dabei bin ich auf Lacrosse gestoßen, was mich sofort angesprochen hat. Das war eine gute Entscheidung, denn ich habe mich schon beim ersten Training in die Sportart verliebt.

 

DoLax: Nenne 3 Wörter, die für dich das wichtigste beim Lacrosse-Sport zusammenfassen.

 

Janna: Teamwork, Kampfgeist und Spaß.

 

DoLax: Du bist ein echter Wolverine! Welche Eigenschaften eines Vielfraßes siehst du an dir besonders gut vertreten? 

 

Janna: Naja, Vielfraße scheuen sich vor keiner Herausforderung und können mitunter recht hartnäckig sein. Ich esse aber auch gerne :-D

 

DoLax: Was macht unsere Mannschaft deiner Meinung nach aus?

 

Janna: Ich finde, die Manschaft heißt nicht ohne Grund so, wie sie heißt. Obwohl wir weniger Erfahrung als unsere Gegner haben, schreiten wir mit unglaublichem Teamgeist und Motivation in ein Match. Außerdem finde ich, dass unser Team sehr harmonisch ist und wir immer zusammenhalten. Wir geben nie auf!

 

DoLax: Du bist ja noch sehr jung, was wünschst du dir für deine persönliche Lacrosse-Zukunft?

 

Janna: Ich wünsche mir, weiterhin mit dem Team zusammen spielen zu können. Ich hoffe auch, dass ich mich noch verbessern kann und nie den Spaß am Spiel verliere.

 

DoLax: Vielen Dank für das Interview und weiterhin viel Erfolg! :-)