Unsere "Wolverinchen" berichten über ihren Spieltag in München am 06.11.2016

Am 05.11.2016 sind wir um 8:55 mit dem Flixbus nach München gefahren. Die Zeit ging sehr langsam um, aber die 9 Stunden haben sich gelohnt. Am ZOB in München wurden wir von unseren Gastfamilien abgeholt und haben jeweils zu zweit den Abend bei ihnen verbracht. Es war dort sehr schön.

 

Der 6.11. war unser Spieltag. Da wir nur mit 6 Spielerinnen angereist sind, waren die Münchenerinnen so nett, uns ein paar von ihren Spielerinnen auszuleihen. So konnten wir ganz normal 7 gegen 7 spielen.

 

Unser erstes Spiel begann sehr gut, zur Halbzeit stand es 7:5 für München, schließlich haben wir 16:7 verloren. Im zweiten Spiel haben wir besser verteidigt und konnten so einen Endstand von 6:1 erreichen. Hannah hat insgesamt 2 Tore gemacht und Hanni 3, die anderen Tore haben die Münchenerinnen geschossen.

 

Der Tag hat sich für uns sehr gelohnt, da wir viel gelernt haben und auch noch viel Spaß dabei hatten! Am Nachmittag sind wir mit dem Zug nach Hause gefahren.